Too Cool for Internet Explorer

Solarenergie  

Solarautos aus zehn Ländern sind am Sonntag zu einer 3000 Kilometer langen Wettfahrt quer durch Australien (Darwin - Adelaide) aufgebrochen. Die meisten Wagen sind Einsitzer, die Teams bestehen aus bis zu vier Fahrern. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern in der Stunde sind sie neun Stunden am Tag unterwegs. Bei den letzten Wettrennen 2001 und 2003 hatten die Niederländer das Rennen für sich entschieden. Dabei stellten sie zuletzt sogar einen Rekord auf: 30 Stunden und 54 Minuten brauchten sie für die Route. Den Stand der World Solar Challenge 2005 kann auf der dazugehörigen Webseite verfolgen: http://www.wsc.org.au/2005/on.the.road/map/.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: