Too Cool for Internet Explorer

The long dark teatime of the soul

Die letzten Tage habe ich mich mal mit “zeitgenössischer” australischer “Kultur” beschäftigt. Man muss sich aber eigentlich eher fragen, ob die hier überhaupt (schon) so was haben.

Donnerstag Abend war ich auf einem super Konzert von “The Whitlams” im Zoo (Fortitude Valley). Werde noch versuchen Bilder für die Galerie zu besorgen.

The Whitlams are one of Australia’s favourite bands. Their recorded output spans 4 albums since 1993, the last 2 albums achieving double platinum status. Their music has been described as “muscular piano-based pop with lyrics of charming cynicism”.

Look Both WaysFreitag war dann zuerst Kino angesagt; “Look Both Ways” - ein hochgelobter australischer Film, der sich auch wirklich als erstklassig herausgestellt hat - empfehlenswert!

…these aren’t just interesting characters, they’re flawed but beautiful human beings, and your heart reaches out to them as they pick their way through the difficulties of simply living.

Danach gings dann zum “Suncorp Piazza” nach Southbank wo sich “Xavier Rudd” angekündigt hatte. Normalerweise wäre ein Eintritt von 49AU$ fällig gewesen, da dies aber eine Art offenes Amphitheater ist, haben wir uns einfach in die nächste Bar gesetzt und von dort aus den “conscious and heartfelt songs” gelauscht.

He is a talented and creative musician that is making big waves with his new style of music. The infectious woops and hums that come from the deep base of his didgeridoo are stunning and moving, ancient and totally new.

Samstag gings nach der “beste Lasagne wo gibt” auf ne kleine Kneipentour ins Valley; diese Nacht wird aber wohl eher als die “Vodka Tonic Night” in die Geschichtsbücher eingehen. Kurz zur Erklärung: nur ein Getränk pro Bar/Club und da wir uns was die Auswahl anging auch nicht im komplexen Regelwerk verfangen wollten gab es eben immer Vodka Tonic, Vodka Tonic, Vodka Tonic,…

Sonntag sitze ich nun hier und schreibe Euch diesen Stuss und erhoffe mir zahlreiche Kommentare.

One Response to “The long dark teatime of the soul”

  1. steffen
    November 19th, 2005 09:49
    1

    Bilder vom Konzert der Whitlams findet ihr hier: http://www.steffenkarsch.de/photos/fb.php/19/archives/

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: