Too Cool for Internet Explorer

Happy New Year 2006

FOAFSo, der erste Post im neuen Jahr, ein wichtiges und wohl entscheidendes für mich - man wird sehen was die Zeit bringt! Bin wieder zurück von den Inseln, genauer gesagt den Whitsundays.
Nach der etwas ungewohnten Party an Christmas Eve gings dann am 25. Dezember nach Airlie Beach. Eigentlich dachten wir es sei etwas belebter, aber da es ja Christmas Day war, ging gelinde gesagt GAR NIX. Zwei Restaurants waren geöffnet und die Devise lautete: No Food - No Drinks! Am nächsten Tag ging es dann ins Paradies: Hook Island - the place for relaxing and chilling at it’s best. Und dass haben wir dann auch getan - 4 Tage! Tägliche Bilanz: 12h Schlaf / 12h Sonne. In einem Moment der Agilität haben wir uns zu einem Schnorcheltrip zu den Coral Gardens hinreisen lassen. Den Grad der totalen Entspannung erreicht, waren wir bereit für den luxuriösen Teil auf Hamilton Island. Leider war die Erholung nach dem exzesiven Alkoholkonsum an Silvester dahin. Die Bilder findet ihr unter den jeweiligen Links.

One Response to “Happy New Year 2006”

  1. marc
    January 4th, 2006 04:40
    1

    hey frohes neues!
    da kann man ja nur neidisch werden :) weihnachten auf den whitsundays! hier ist aller schnee wieder weg und richtig siffig!
    am klassentreffen hast übrigens nichts verpasst (wer hätts gedacht)…gruss an mirko übrigens noch! lassts krachen!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: